RS8: Ulm–Günzburg


Die Bayerische Donautalbahn

Angestrebtes Regio-S-Bahn-Angebot


  • Halbstündliche Bedienung aller zukünftigen Unterwegshalte zwischen Ulm Hbf und Günzburg
  • Bessere Einbindung/Durchbindung von Fahrten der Mittelschwabenbahn über die Bayerische Donaubahn bis Ulm

Laufende / Sonstige Maßnahmen(außerhalb des Regio-S-Bahn-Projekts)


  • Neue Haltepunkte „Burlafingen“ und „Neu-Ulm-Offenhausen“ (außerhalb der 1. Realisierungsstufe)

Derzeit sind keine Maßnahmen in der Realisierungsstufe 1 des Regio-S-Bahn Konzepts vorgesehen. 

Die weitere Projektentwicklung hängt von der Ausgestaltung des Projekts Neubaustrecke/Ausbaustrecke Ulm-Augsburg ab.

Änderungen vorbehalten.